Nabila-Bellydance

Erfahren Sie mehr!
 

Nabila-Bellydance

  Photo: Tracey Gibbs Erfahren Sie mehr!

Bauchtanzschule ‚Ya Salaam‘ in Dornbirn

Ya Salaam | Bauchtanzschule in Vorarlberg

Ya Salaam | Bauchtanzschule in Vorarlberg (Photo: André Elbing)

Melde Dich zu unserem Newsletter an!

… und erfahre so immer aktuelle Workshop-Daten und Informationen rund um das Bauchtanzstudio Ya Salaam. Jetzt anmelden!

Bauchtanzunterricht im Studio «Ya Salaam»

IMG_1290_opt
Das helle und freundliche Tanzstudio «Ya Salaam» von Nabila (Karin Natter) in Dornbirn (Vorarlberg) ist der ideale Begegnungsort für tanzfreudige Frauen und Männer jeden Alters.

Bauchtanz – die sanfte und gesunde Fitness

Tanz beseelt
Tanz befreit
Tanz ist gesund für Körper, Geist und Seele
Tanz fördert und fordert
Tanz ist Kreativität und Inspiration
Bauchtanz ist bei korrekter Ausführung eine ideale Therapie gegen leichte Rücken-, Nacken- und Kniebeschwerden und wird deshalb inzwischen von vielen Ärzten als gesunde Fitness empfohlen. Die Wirbelsäule wird durch kontrollierte Drehungen und Neigungen sanft bewegt; dadurch werden Muskelverspannungen in Rücken und Nacken gelöst und die Beweglichkeit der Wirbelsäule erhöht. Durch die isolierten Beckenbewegungen werden der Beckenboden und die Bauchdecke gestärkt und gefestigt. Die typischen Shimmybewegungen lockern die verkrampfte Muskulatur des gesamten Körpers. Wir lernen die Funktionen der Muskeln zu isolieren, zu kontrollieren und besonders auch das Wechselspiel von «Anspannen» und «Loslassen» zu beherrschen. Nicht zu vergessen ist die psychische Komponente: In unseren Bauchtanzkursen tauchen die TeilnehmerInnen in die orientalische Musik und Bewegungswelt ein und lassen ihren Alltagsstress hinter sich. Durch den Spaß und die Freude am Tanzen in der Gruppe können sie sich seelisch und körperlich entspannen. Viele Frauen haben durch den Bauchtanz ein neues Selbstbewusstsein entwickelt, ihre Persönlichkeit gestärkt und damit die Kraft gefunden, ihren eigenen Weg zu beschreiten und damit notwendige Veränderungen in ihrem Leben vorzunehmen und alte Fesseln abzuschütteln. Bauchtanz ist Lebensfreude pur.

Was wird in einer Bauchtanzstunde so alles gemacht?

Ein spezielles Warm-Up bereitet deinen Körper auf den Tanz vor, wir üben zusammen die Basisbewegungen und Grundschritte des orientalischen Tanzes und arbeiten anhand von kurzen Kombinationen an Ausdruck, Haltung, schönen Armfiguren und Shimmy. Du erlernst eine längere Tanzkombination oder eine Choreographie – immer auf das jeweilige Level angepasst – anhand derer deine tänzerischen Fähigkeiten wachsen werden. Du erfährst die Vielfältigkeit der orientalischen Musik, genießt die Stimme der einzigartigen Oum Kalthoum, lernst Begriffe wie Saidi, Melaya, Hagallah, Baladi kennen, machst dich vertraut mit den großen Tanzpersönlichkeiten der Vergangenheit und Gegenwart wie Suhair Zaki, Fifi Abdou, Samia Gamal, Randa Kamel, Tito Seif, Dina und mehr. Ein kurzes Cool-Down/Stretching schließt jede Stunde ab.

Was wir erreichen wollen

Dass du nach einem Kursabend oder Workshop erholt, mit neuer Energie erfüllt und einem Lächeln auf dem Gesicht wieder in dein Alltagsleben zurück kehrst.
 

Aktuelle Events

201706_NabilaFlyer_Event_1

Mehr Informationen zur Oriental Dinner Party findest du hier.

Das Team des Studios

Nabila

Nabila

Nabila aus Dornbirn ist Österreichs bekannteste Orientaltänzerin und unterrichtet und tanzt auf vielen internationalen Festivals. Mit ihrem anmutigen und eleganten Tanzstil verzaubert sie das Publikum weltweit mit klassischem Ägyptischen Stil aber fusioniert auch gekonnt Tänze mit Schleier, Voi und Schleierfächer mit orientalischer Musik.
Nabila unterrichtet seit vielen Jahren Orientalischen Tanz und ist eine geduldige und einfühlsame Lehrerin, die nicht nur ihre fundierte Technik sondern auch die Freude am Tanzen vermitteln will.
Ihren anmutigen, einzigartigen Tanzstil und ihr umfangreiches Wissen erwarb Nabila bei internationalen Künstlern wie Randa Kamel, Tito Seif, Jillina, Aziza, Said el Amir, Amir Thaleb, Dina, Shahrazad, Momo Kadous, Dr. Mo Geddawi, Sharon Kihara, Mohamed Shahin, Wael Mansour, Ava Fleming, Leyla Jouvana, Lilo von Hugo, Beata und Horacio Cifuentes, Tania und Rose Moghrabi uvm. Die ständige Weiterbildung ist ihr ein wichtiges Anliegen. Nach ihrem erfolgreichen Abschluss von Modul 1-4 in Estoda ® hat Nabila im November 2009 die Ausbildung zur jomdance®- Bühnentänzerin (jomdance.com) abgeschlossen. 2009 und 2010 besuchte sie Jillina’s exklusiven Weeklong Intensive für Masterclass in Los Angeles (jillina.com) und 2012 im Jänner und August jeweils den einwöchigen Masterclass-Intensiv von Randa Kamel in Kairo.
Nabila ist Bellydance Evolution Dancer und wirkte im Rahmen der Europa-Tour 2010 in Jillina’s erster Bellydance Evolution Theatre Show “Immortal Desire” und 2013 in der zweiten Show “Dark Side of the Crown” in Österreich, Spanien, Italien und Griechenland mit. Im April 2014 tanzte sie bei der Premiere von Jillina’s dritter BDE-Show „Alice in Wonderland“ in San Diego, Kalifornien. 2015 tanzte sie einer der Hauptrollen in Österreich in „Alice in Wonderland“. Außerdem war Nabila von 2011 bis 2013 erste Solistin der jomdance-company von Said el Amir. Als Dozentin der alljährlichen Sommerintensiv-Woche “jom your life” in München begeisterte sie mit ihrem professionellen und humorvollen Unterricht.
Nabila ist eine weltweit gefragte Oriental-Tänzerin, die sich durch hinreißende Eleganz und gefühlvolle Musikinterpretation auszeichnet. Ihr Repertoire ist breit gefächert, ihr Herz schlägt aber besonders für den klassischen ägyptischen Stil. 2015 hat sie als erste Österreicherin auf Empfehlung ihrer Mentorin Randa Kamel beim großen Festival „Raqs of Course“ in Kairo unterrichtet. 2015 und 2017 absolvierte Nabila wieder den einwöchigen Masterclass-Intensiv von Randa Kamel in Kairo. Mit ihren mitreißenden Choreographien verzauberte Nabila und ihr Ensemble Ya Salaam jahrelang das Publikum auf Festivals europaweit. In ihrem Studio “Ya Salaam” in Dornbirn (Vorarlberg) bietet Nabila professionellen Unterricht in Bauchtanz (Orientalischem Tanz) von Anfängerniveau bis Fortgeschrittene an.
Nabila ist zudem seit Juli 2017 geprüfte Yoga-Lehrerin (RYT 200) und wird auch dieses Wissen in weiteren Fortbildungen vertiefen und in ihren Kursen weitergeben.
Einen Artikel im jomdance Magazin (2015) mit Nabila finden Sie hier.  
Ya Salaam | Bauchtanzschule in Vorarlberg (Photo: André Elbing)

Ya Salaam | Bauchtanzschule in Vorarlberg (Photo: André Elbing)

Rückblick: Nabila & Ensemble Ya Salaam Mit ihrer Bauchtanzgruppe Ya Salaam feierte Nabila große Erfolge auf Festivals in ihrer Heimat Vorarlberg (Österreich) und ganz Europa. Die stimmungsvollen Choreographien voller Anmut und Leidenschaft wurden in wunderschönen Kostümen dargeboten und boten einen unvergesslichen Eindruck in die Schönheit des Bauchtanzes. Hier ein kurzer Eindruck:  
Nabila

Josefine Wandel

Josefine Wandel ist Indian Fusion und Tribal Fusion Tänzerin, die derzeit in Berlin lebt und immer wieder nach Vorarlberg ins Studio Ya Salaam zum Unterrichten kommt.
Josefine entdeckte mit 10 Jahren den Raqs Sharki. Neben dem Abitur unterrichtete sie Orientalischen Tanz und Bollywood Dance in Berlin.Der Kontakt zu Bollywood-Dance erweckte ihr Interesse zum klassisch indischen Tanz (Odissi, Bharata Natyam, Kathak). 2006 erlebte sie eine Live-Performance von Rachel Brice in Berlin und ist seitdem fasziniert von Tribal Fusion.
Gepackt von dem immer größer werdenden Interesse der indischen Kunst reiste sie nach dem Abitur nach Indien, wo sie als Volontärin in Rajasthan unter Nomaden lebte und anschließend das Land bereiste. Diese Zeit hat auch ihren Tanzstil nachhaltig geprägt.
Seit 2012 befindet sie sich in der Ausbildung zur Odissi Tänzerin in der Mohapatra gharana. Sie reist regelmäßig nach Indien und hatte in der Vergangenheit das Glück von Meistern der indischen Kunst, wie Sujata Mohapatra zu lernen.
Als eine der Pionierinnen des Indian Fusion Stils, unterrichtet und performt sie regelmäßig im In- und Ausland. Sie führt zusammen mit Ina die Tribal Dance Academy in Berlin und veranstaltet die Tribal Noir – ein Tribal Event in Berlin.
Josefine vereint in ihrer Interpretation von Indian Fusion zwei Ihrer größten Leidenschaften – die indische Kunst Philosophie, die Ästhetik des klassisch indischen Tanzes und die Stärke des Tribal Fusion.
Ihr Indian Fusion Stil ist charakterisiert von präzise isolierten, feinen Bewegungen voller Kraft und fließender Eleganz. Ihre Choreografien vereinen die Ästhetik und – Philosophien klassisch indischer Kunst mit dem Style des Tribal Fusion.

Mehr Infos über Josefine: www.indian-fusion-dance.com

 

Informationen zu den aktuellen Kursen

Herbstsemester 2017

Bitte Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben zum 1. Kurstag mitbringen – unbedingt die Termine beachten!!

Kurs-Bez.WochentagUhrzeitKursPreis
Kurs A1 - Bauchtanzkurs für AnfängeMontag18:30 - 19:4518.09. – 20.11. (8 Abende) Erlernen der Grundbewegungen, erste Grundschritte, einfache Drehungen, Förderung der Körperwahrnehmung. € 90,--
Kurs M1 - Bauchtanzkurs für Mittlere Stufe Dienstag Dienstag18:30 - 19:4519.09. – 28.11. (10 Abende) Schwerpunktthema: Tanz mit dem Stock (Saidi), Technik, einfache Kombis, allgemeine Technikübungen.€ 115,--
Kurs F1 - Choreographieprojekt für FortgeschritteneDienstag20:00 - 21:2519.09. – 28.11. (10 Abende) Einstudieren einer speziellen Choreographie, Technikübungen, fortgeschrittene Drehungen und Steps.€ 115,--
Kurs Y1 - Yoga für TänzerInnenMontag20:00 - 21:0018.09. – 11.12. (10 Abende)€ 100,-- als Zusatzkurs: € 90,--
Kurs C1 - Dienstag18:30 - 21:3005.12./12.12 Advent-Spezial „Shimmy Drills“ offen für alle Level€ 45,--

Probestunde in einem laufenden Kurs (75 min)  € 10.-

Einzelstunde im laufenden Kurs: € 14.-

Frühjahrsemester 2018

Bitte Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben zum 1. Kurstag mitbringen – unbedingt die Termine beachten!!

Kurs-Bez.WochentagUhrzeitKursPreis
Kurs A2 - Bauchtanzkurs für AnfängeMontag18:30 - 19:4508.01. – 26.03. (10 Abende) Erlernen der Grundbewegungen, erste Grundschritte, einfache Drehungen, Förderung der Körperwahrnehmung. € 115,--
Kurs M2 - Bauchtanzkurs für Mittlere StufeDienstag18:30 - 19:4509.01. – 20.03. (10 Abende) Einstudieren einer Saidi-Choreographie aufbauend auf den Technikübungen von Kurs M1€ 115,--
Kurs F2 - Choreographieprojekt für FortgeschritteneDienstag20:00 - 21:2509.01. – 20.03. (10 Abende) Einstudieren einer klassischen Choreo, Übungen für Technik, Ausdruck, Steps und Turns€ 115,--
WorkshopFreitag und Samstag20.01. (18:30 – 20:00) 21.01. (11:00 – 13:30)„Drum Solo“ Choreographie€ 65,--
Kurs Y2 - Yoga für TänzerInnenMontag20:00 - 21:0008.01. – 26.03. (10 Abende)€ 100,-- als Zusatzkurs: € 90,--
Kurs C2 - Frühjahrs-Spezial, offen für alle LevelDienstag18:30 – 20:3003.04./10.04.€ 45,--

Probestunde in einem laufenden Kurs (75 min)  € 10.-

Einzelstunde im laufenden Kurs: € 14.-

 

Sommersemester 2018

Einzelheiten werden im Februar 2018 online gestellt!

Kurs-Bez.WochentagUhrzeitKursPreis
Kurs A3 - Bauchtanzkurs für AnfängeMontag18:30 - 19:45Ab Mai 2018
Kurs M3 - Bauchtanzkurs für Mittlere StufeDienstag18:30 - 19:45Ab Mai 2018
Kurs F3 - Choreographieprojekt für FortgeschritteneDienstag20:00 - 21:25Ab Mai 2018
Kurs Y3 - Yoga für TänzerInnenMontag20:00 - 21:0008.01. – 26.03. (10 Abende)
Workshop - Sommer (offen für alle Level)Freitag und Samstag15. Juni 18:30 – 20:00 16. Juni 11:00 – 13:30Thema wird noch bekannt gegeben.€ 65,--

 

Mindesteilnehmeranzahl pro Kurs: 8

Für Coaching, Einzelunterricht oder Übungsstunden für Choreographien bitte direkt mit Nabila Termine absprechen.

Die Kursgebühr ist mit der Anmeldung fällig – Zahlung im Voraus auf das Bankkonto oder bar am 1. Kurstag. Es besteht keine Rückerstattung oder Nachholen versäumter Termine! Ausnahme: Nach Absprache gibt es eventuell die Möglichkeit, versäumte Termine einer Kursreihe in Form von Yogastunden nachzuholen.

 

Kurstermine und Anmeldeformular

Anmeldeformular & Kurstermine – Herbst 2017: Anmeldeformular - Herbst 2017 (68)
Anmeldeformular & Kurstermine – Frühjahr 2018: folgt bald
Anmeldeformular & Kurstermine – Sommer 2018: folgt bald
 Melde dich jetzt für einen unserer Workshops an! Jetzt anmelden!

 

Kursdauer und Kursbeginn

Bitte unbedingt den Terminplan beachten da Nabila öfters bei internationalen Festivals unterrichtet!

 

Tanzbekleidung

Gymnastikhose oder weiter Rock, eng anliegendes Shirt, Hüftgürtel oder Hüfttuch, Socken, Gymnastikschuhe, Afro-Tanzsandalen (oder barfuß).

 

Details zum Bauchtanzunterricht

In unserem Unterricht für orientalischen Tanz und Tribal wird auf Vermittlung gesunder Bewegungsabläufe geachtet. Mithilfe der richtigen Technik und Übungen wird die Muskulatur gestärkt, die Beweglichkeit des Körpers gefördert und die Fähigkeit, isoliert verschiedene Körperpartien zu bewegen, erlernt. Bauchtanz ist eine gute Möglichkeit, den Rücken zu stärken, die Durchblutung der Bauchorgane anzuregen, die Haltung zu verbessern und anmutige Bewegungen zu erlernen. Inspiriert von diversen Weiterbildungen, nicht nur im Bereich des Orientalischen Tanzes sondern auch in Workshops für Yoga, Ballett, jomdance, Estoda etc., führen wir die Schülerinnen auf sanfte Weise an die Bewegungen des orientalischen Tanzes heran.

 

Natürlich ist uns auch der Spaß und die Freude am Erlernen dieser alten, ursprünglichen Tanzform sehr wichtig.

 

In einer konkurrenzfreien Atmosphäre genießen wir das Bewegen zu schöner Musik, wir lernen unseren Körper neu kennen und unser Selbstbewußtsein wird gestärkt.

IMG_5245

IMG_5334

 

Standort

Tanzstudio «Ya Salaam»
Nabila (Karin Natter)
Lagerhalle 1. Stock • Transkona Logistik‘
Bobletten 21 • A-6850 Dornbirn
transkona.at